Sollten Sie JavaScript deaktiviert haben klicken Sie bitte hier, da diese Seiten für JavaScript optimiert sind


Grawol-Film und Verlags GmbH


































up
down

Dokumentationen



Unser Hengst Rivero und seine Söhne

Filmlänge: ca. 60 Minuten
VHS € 20,50
Regie und Kamera: Martin Lippl
Sprecher: Harry Täschner
Zum Jahresanfang beginnt bei den Zuchtstuten auf dem Bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger die Zeit des Abfohlens. Im Winter, Januar 1998, haben zwei Zuchtstuten, "Grantige" und "Tanagra", je ein Fohlen zur Welt gebracht. Der damals sechsjährige Vater dieser neugeborenen Hengstfohlen heißt Rivero II und ist ein hoch prämierter, viel versprechender Zuchthengst. Bei der Zucht, hat der erste Fohlenjahrgang, eines neu aufgestellten Hengstes eine ganz besondere Wichtigkeit.
Über zwei Jahre sind vergangen, aus den putzigen Fohlen entwickeln sich Junghengste und nach einem freien Koppelleben beginnt die sanfte Grundausbildung. Geprüft wird bei der Vorauswahl und später bei der alles entscheidenden Hengst-Körung, wer unter den Vielen die Voraussetzung besitzt, die für einen Zuchthengst nach strengen Richtlinien festgelegt sind. Mit Spannung warten alle Züchter auf das große Treffen im Februar 2001 in der Münchner Reitanlage Riem auf die Endbewertung der herausgeputzten Zöglinge, die über deren Zukunft bestimmt. Gekört, oder nicht gekört...?
Kochgeschichten Alois Johannes Lippl
Dokumentationen Bücher
hier geht 's zum Bestellen
Home
Impressum  Tel: +49 89 854 57 22  ·  Fax: +49 89 89 89 26 06 · e-mail: Grawol-Film

Datenschutzerklärung
Zurück